Sonntag, 29. Januar 2012

Kuschelige Zeiten

 Hallo Ihr Lieben!
Bei den klapperkalten Temperaturen und dem herrlichen Schnee muss man es sich doch gemütlich machen! Wir hatten ein schönes Wochenende bei Freunden. Da habe ich schnell vorher noch etwas Kuscheliges gemacht:
 Da wohnt nämlich jetzt ein kleiner halbjähriger Knopf namens Damon - der ist wirklich total süß!!! Und jetzt hat er ein Reis-Wärmekissen (das kein anderer benutzen darf!), steht schließlich sein Name drauf! (ansonsten hätte ich es auch am liebsten selbst behalten ;o) )
 Ich habe also ein Auto ausgeschnitten, den Namen drauf gestickt, per Zickzack-Stich auf Karo-Stoff genäht, die obere Öffnung mit Schrägband eingefaßt und zugenäht. Bändchen zum Zubinden angenäht und ein reisgefülltes einfaches Innenkissen eingeschoben.
 Auf der Suche nach etwas Passendem für die Räder, habe ich die Knöpfe schnell wieder zurückgelegt, als mir eine Häkelblume in die Hände fiel...da kann man doch was machen! Also kurzerhand Reifen gehäkelt und aufgenäht. Das gefiel mir richtig gut!
Und weil dort auch die beste Freundin von Sally wohnt, liegt sie jetzt wie erschossen hier auf der Couch!
Hoffe, Ihr hattet auch ein schönes Wochenende!
Unseres war lecker mit selbstgemachtemem Sushi am Samstag und frisch gemachten Nudeln heute mittag...mmmmh!
Liebe Grüße,
Irina

Kommentare:

landlust hat gesagt…

Liebe Irina,
...Dein Kissen für den jungen Mann ist total süß geworden, vorallem die Idee mit den Reifen! Und ich hab wieder was dazugelernt-ich wußte gar nicht, dass man das auch mit Reis füllen kann:-))))
Dir noch einen schönen Abend
GGGGLG Antje

Mimi hat gesagt…

Liebe Irina,

das hört sich nach einen tollen Wochenende an und das Kissen ist total süss. Mein Shaun das Schaf (Wärmflasche hab ich an Weihnachten vom Lieblingsmann bekommen) hat jetzt auch einen Körnerbauch und ist richtig dick geworden ;-).

Alles Liebe
Mimi

*Das Schneckenhäuschen* hat gesagt…

Liebe Irina,
eine super tolle Idee, vorallem mit den gehäkelten Rädern. Echt super.
GGVLG Bina

rosenrot hat gesagt…

Hihi, Häkelblüten-Reifen eine ganz neue Kreation, sieht echt toll aus und der junge Mann hat gleichzeitig auch noch ein Fühl-Kissen inclusive :)))
Auch Du füllst mit Reis, gilt da das gleiche Verfahren wie mit Kirschkernen?
Hab einen schönen Wochenstart und sei lieb gegrüßt von
Marlies

MoritzMützen hat gesagt…

Das Kissen ist süß geworden!
Das würde ich auch nicht teilen mögen;-)
Liebe GRüße Anja

Ina hat gesagt…

Liebe Irina,
so ein süsses Kissen. Die Farben sind sehr schön. Das ist wirklich eine tolle Idee.
Hab noch einen schönen Montag.
Liebevolle Grüße
Andrea

Beate-lier hat gesagt…

Liebe Irina,
supersüß ist Dein Kissen geworden, da hat sich der Beschenkte mit Sicherheit gefreut.
Auch hier ist es lausekalt und es soll noch kälter werden, aber die Sonne strahlt vom blauen Himmel und das ist doch die Hauptsache.
Gleich geht es in dicken Wintersachen an die frische Luft.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Beate

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Irina, vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir ! Das Kissen ist allerliebst geworden; da hast du Dir viel Mühe gegeben. " Damon " ein schöner Name, so hätte mein Sohn auch heißen sollen, wenn es nach mir gegangen wäre... LG Sabrina

Jana hat gesagt…

Hallo Irina.
Niedlich ist das Kissen mit den gehäkelten Rädern.Reis füllen finde ich gut dann ist es sehr beweglich zum knuddeln.
Schöne Woche und liebe GRüße Jana

Karen hat gesagt…

Hört sich sehr lecker an! ;-)
Dein Geschenk wird ihm jetzt an den kalten Tagen bestimmt viel Freude bereiten.

Diana hat gesagt…

Och wie schön liebe Irina!!!
Gefällt mir seeehr.Aber wenn du so etwas tolles nähen kannst,musst du dich unbedingt auch an ein Kleidungsstück probieren.Ich bin mir ganz sicher du machst es dann super gut.
GGGlG Diana