Sonntag, 27. Februar 2011

Dachboden-Sonntag





Er ist wieder da...der schöne Schnee! Und bei dem Blick aus dem Schlafzimmerfenster sorgt eigentlich nur Sally dafür, zeitnah aufzustehen- es ist so schön, die Vögel, Eichhörnchen und heute im Nachbargarten Rehe vom kuscheligen Bett aus zu beobachten.



Dann doch endlich mal aufgestanden, kommt man an diesem noch unrenovierten, aber natürlich schon dekorierten, Treppenabsatz vorbei. Da kommen dieses Jahr auch noch Bilder, wenn geweißelt wurde (Fenster, Wände, etc.). Dann sieht man auch, das dieses ein besonderes Eckchen in unserem Haus ist!
Nach dem Spaziergang mit Sally und einem herrlichen Frühstück mit frischgepreßtem Orangensaft und allem was sonst novh dazu gehört,
geht es jetzt wieder auf den Dachboden, ich räume nämlich auf und in Gedanken schon um. Allerdings wird davor wohl erst noch die Dämmung des Daches kommen...hach, das dauert alles sooo lange!!!

So schön frostig sah es die letzten Tage morgens im Dachbodenstübchen und Gästezimmer (im Winter ausser Betrieb...) aus. Vor dem Fenster (das auch noch nicht fertig ist, weil der Winter kam) stehen zwei Riesen-Douglasien, auf den sich die Eichhörnchen immer jagen...
Die Engelchen, die letztes Jahr unbedingt von einem Flohmarkt mit zu mir kommen wollten, behüten ab jetzt schlafende Gäste. Das Zimmer soll ja noch viiiel schöner werden, aber dazu müssen die Temperaturen etwas steigen..
So und nun räume und sortiere ich wieder ein wenig....
Liebe Grüße und genießt den Rest-Sonntag,
Irina

1 Kommentar:

Jessy♥Ballyhara hat gesagt…

Hallo!

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!!!Ich hab mich sehr gefreut und hoffe bald Bilder nachreichen zu können!
Das man bei Umbauten und Renovierungen schnell die Gedult verliert kann ich gut verstehen!!!Wir haben vor 5 Jahren ein riesiges,altes Haus gekauft und sanieren seitdem daran herum-jetzt langsam wirds was.....umso schöner ist es dann wenn es ENDLICH fertig ist:)

Liebe Grüße

Jessy