Donnerstag, 12. April 2012

Mein erster Workshop!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Hach, was war das aufregend :o)
Eine liebe Bekannte und Ex-Kollegin hat einen Workshop bei mir gebucht, gestern abend war es so weit! Also hab ich Dienstag schon gewerkelt und entworfen und probiert...
Die liebe Gastgeberin, die noch drei Freundinnen und einen weiteren Ex-Kollegen von mir eingeladen hatte, hat uns prima bewirtet (soooo lecker!!!)
Als erstes bekam jeder ein kleines Dankeschön fürs Kommen:

 "Liebe geht durch den Magen" in den kleinen Verpackungen war ein kleines Schokoladen-Täfelchen :o)
...und es hat funktioniert!!! Wir hatten sehr viel Spaß und es hat allen gut gefallen (Wiederholung bereits in Planung...)

Die liebe Gastgeberin hat eine etwas größere kleine Überraschung bekommen, eine feine handgemachte Seife (diesmal nicht von mir...kann ja nicht alles können!).

 Die Minimilchtüte hab ich noch umständlich handgeschnitten und gefaltet - die Stanz- und Prägeform von SU steht aber schon in der neuen Bestellung...die finde ich nämlich echt süß! Und es geht dann viiiiiiiiel schneller und sauberer!
 ...hier nochmal von der anderen Seite (waren ja alle 4 schön..)

Das erste vorbereitete Teil war dann diese Karte, die alle emsig nachgestempelt und verziert haben:


Als nächstes hatte ich mir ein Lesezeichen überlegt (kann man immer gebrauchen oder schön verschenken):
Dabei kam mein derzeitiges  Liebelingsstempel- und Stanzenset zum Einsatz:

Und zuguterletzt haben wir noch eine kleine Geschenkkarte gemacht: verziert mit den süßen Schmetterlingen

 Da wurden die Beteiligten schon mutiger und haben ein Eigenleben entwickelt:
das Aussenrum der Stanze (eigentlich der -viel zu schade für- Abfall) wurde nach innen geklebt und das Designpapier doch lieber umgedreht - so entstehen dann eben diese ganz individuellen Teile- denn keines ist wie das Andere. Und das gefällt mir so gut!!!

Außerdem hab ich euch noch gar nicht gezeigt, was es bei uns Leckeres zu Ostern gab:
Frühlingszwiebel-Sellerie-Schaum-Süppchen (bei uns ohne Schaum, dafür unpassiert...) mit karamellisiertem Sellerie-Hasen und Kürbiskernpesto:


Und als Hauptgang Lammrücken mit Estragonsenf-Kräutermantel, Kohlrabi und Ofenkartoffeln, mmmmmmmmmmh!


Zum Glück brauchte ich am Ostereinkaufstag eine Druckertintenpatrone, denn unser örtlicher Media-Riese hatte einen der Bio-Spitzenköche, Tino Schmidt, zu Gast. So haben wir geguckt und probiert unsere Einkäufe (jetzt mit Rezepten) gemacht und wieder geuckt und probiert! Sooooooo lecker!!!

So, und jetzt hattet ihr genug zu gucken - und ich muss was Arbeiten!
Ganz liebe Grüße, habt eine schöne Rest-Woche,
Eure Irina

Und ein ganz liebes "Herzlich Willkommen" an meine neuen Leserinnen! 
Und danke an die "schon-lange-Leser" und die stillen Leser...und überhaupt! Danke für  Eure lieben Kommentare, mails und Unterstützung und dass Ihr alle da seid und mit Euren tollen Blogs sooo viel Freude und Inspiration in mein Leben bringt!!!

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Liebe Irina,
was für ein schöner langer Post. Man merkt ihr hattet viel Spaß beim Workshop. Und schöne Sachen sind entstanden. Ich wünsche dir auch noch eine schöne Rest-Woche.
Liebevolle Grüße
Andrea

Dana hat gesagt…

hallo irina,
das freut mich, dass dein workshop so gelungen ist :) hat bestimmt viel spaß gemacht!!!
ichnhab gestern mit deinen stempelkissen was gaaaaaanz wunderschönes gemacht, vll. schaffe ich heute einen post, dann siehst du's :)

alles liebe von
der dana

Doris Stumpf hat gesagt…

Huhu! Dein Workshop musste doch gut werden! Du warst toll vorbereitet! Die kleine Tetrapack-Tüte würde mich interessieren... dafür gibt es einen Stanzer???? Erzähl mir irgendwann, wenn du Zeit hast, mal etwas mehr dazu bitte. Das wär ja auch eine ideale Verpackung für Perlies ;-) Liebe Grüße Doris

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Irina,
ggrrruuummmm.... Hastu gehört?? Das war mein Magen! Ich sitze hier und habe Hungääää, und jetzt muss ich mir auch noch deine Leckerfotos anschauen....Das grenzt an Misshandlung!!! ;oD
Und ich freu mich für dich mit, dass dein 1. Workshop schon so toll gelaufen ist! Hast ja aber auch viele Wundervolligkeiten vorbereitet gehabt, und wär ich nicht so weit weg- ich wär glatt dabei gewesen! Und ich kann mir vorstellen: Diese schönen Bastelarbeiten werden bestimmt ganz schnell und unabwendbar zur Sucht...nichwahr?? Ich hopse jetzt grad noch rüber und gucke, was es da denn so alles gibt bei dir....
Ich drück dich,
herzlichst
FrauHummel

Jutti hat gesagt…

Hallo Irina!
Da hast du dir aber schöne Sachen für deinen ersten Workshop überlegt! Ich freue mich für dich, dass er gut angekommen ist und bin gespannt, ob du bald von weiteren berichtest!
Beste Grüße,
Jutta

Steinhäuschen hat gesagt…

Liebe Irina.
Super das Dein Workshop so gelungen ist, wünsch Dir noch viele davon.
schick Dir ganz liebe Grüße und hab noch eine feine Restwoche.
Barbara

Monika hat gesagt…

Hi Irina,
freut mich total, daß Dein erster Workschop so ein Erfolg war (hatte alerdings auch nichts anderes erwartet ;)).
Sehr hübsche Sachen habt Ihr gemacht.
Und Dein letztes Bild läßt mir doch auch sehr das Wasser im Mund zusammenlaufen, schluck.
Ganz liebe Grüße
Moni

Dana hat gesagt…

super, gell? ging auch ruckizucki :))
tschühü, bis bald,
die dana :o)
verschwindet wieder im maileghaus :)

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Irina
Das sieht ja wirklich nach einem ganz tollen Erlebnis aus. Wunderschön!
Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

Beate-lier hat gesagt…

Liebe Irina,
wow, was für ein toller Workshop. Das glaube ich Dir gerne, dass Ihr da viel Spaß hattet. Und so süße Geschenke hast Du gebastelt. Ich bin sprachlos.
Auch Dir eine schöne Restwoche. Es ist ja schon fast Wochenende!
Liebe Grüße
Beate

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Ohhhhh wie klasse du Liebe..es ist dir soooooooooo gut gelungen.. die Karte ist j aauch toll geworden.. es freut mich sehr dass du so viel Spaß hattest..
ich wünsche Dir einen tollen Wochenendstart..
gggggggggggggglg Susi

ChELseA LaNE hat gesagt…

Hallo Irinchen,
was für ein Workshop war das denn?? Oder habe ich wieder etwas nicht mitbekommen?? ;-)
Du scheinst ja dem "Papierfieber" verfallen zu sein. Solange das "Porzellanfieber" nicht darunter leiden muss! ;-)Aber ich muss schon sagen, du scheinst auch hier ein gutes Händchen zu haben.
Ganz liebe Grüße
Claudia

Tretswelt hat gesagt…

Hei du...was für aufregende Sachen erzählt du uns da...so ein Party ist doch toll.Ich bin schon aufgeregt bei eine Tupperparty,hihi.Schönen Sachen...
Schöne Woche für Euch.Bussi.Lu.

Christine hat gesagt…

Hallo Irina ,
sag einmal , nun habe ich einige post ´s von dir nicht erhalten ?!!!
Dein Workshop war bestimmt ganz toll . Alleine was du hier zeigst , ist schon fantastisch .
Nur Eines .... das kann ich dir verraten .... die Aufregung , .. Spannug vor einem Workshop ,
ich spreche da aus Erfahrung . Mir ging es immer so , - da ja auch immer neue Kursteilnehmer dabei sind , die man noch nicht einschätzen kann .
Egal - hinterher , hatte zumindest ich ein Gefühl von Jipppie - das war toll ♥
In diesem Sinne , immer ein prickeln unter der Haut & weiterhin so erfolgreiche Kurse
Mach es gut & hab es fein .
Danke für deinen lieben Kommentar ,
Christine

Katja hat gesagt…

Ganz tolle Bilder. Da möchte man doch nur zu gern dabei gewesen sein, die Ergebnisse jedenfalls können sich sehen lassen und sind ganz toll geworden. Lieben Gruß Katja