Mittwoch, 11. Mai 2011

Fleißarbeit

 
Da einige Farben auf meinem ersten Farbenteller nicht richtig ausgebrannt, bzw. fast weggebrannt waren, habe ich gestern nochmal alle Farben (über 50 Stk.) einzeln aufgerieben ( das Farbpulver mit Medium aufgespachtelt) und dann mit dem Pinsel auf den Tellerrand gestrichen, mit den (richtigen! hatte vorher ein paar Fehler drin) Farbnummern und auch noch die Namen dazugeschrieben...

 Aber es hat sich wirklich gelohnt, jetzt ist alles übersichtlicher und ich kann besser damit arbeiten.
 
 Hier ein kleiner Blick auf meinen Arbeitsplatz: (wer hat die Notration im Hintergrund entdeckt??
 Mit diesen Farben bemale ich nun eben nach Wunsch Teller, Tassen, Windlichter undundund. Gerne auf Wunsch und individuell und nicht nur die im Shop angebotenen Artikel!
 So schön sieht das ganze dann nach dem Brand aus, da bekommen die Farben erst ihren Glanz und einige verändern sich auch ein wenig - oder total, wie die rot/rosa/lila-Töne.
Hier noch ein "Suchbild": die Anhänger lagen da so schön auf der Häkeldecke...Hab ja nicht nur Fleißarbeit gemacht...Sondern auch noch ein paar Aufträge bearbeitet.
Übrigens ist auch endlich der erste Preis aus meiner Verlosung bei der lieben Doris im Seelestübchen angekommen und sie hat mir vor ein paar Tagen einen soooooooooo lieben Post gewidmet! Habe dieses Mal selbst gar keine Fotos gemacht, deshalb habe ich mir mal eins gemopst:
Da kamm dann gleich ein Folgeauftrag dazu, wie schön!
Und über die lieben Kommentare dazu habe ich mich natürlich auch ganz besonders gefreut!
Noch mehr hab ich mich aber gefreut, dass sooooo viele neue Leser dazugekommen sind, herzlich Willkommen, Ihr Lieben!
 
Mit einem Blick ins Farbregal verabschiede ich mich für heute, jetzt kommt erstmal Sally zum Zuge: Spazierengehen! ...und dann wird noch ein wenig gearbeitet...
Alles Liebe,
Eure Irina

Kommentare:

Seelenstuebchen hat gesagt…

Ich freue mich schon soooo auf die Tassen
Du machst wunderbare Sachen
GGLG.Doris

anSICHThoch3 hat gesagt…

...die Bilder wecken ja Erinnerungen ;) als wäre alles noch gar nicht lange her.
Ganz liebe Grüße
deine Claudia

Papierwunder hat gesagt…

Das ist ja ein wunderbarer Farbteller.
Hast du klasse hinbekommen.
LG Petra

Sylvia hat gesagt…

Selbst deine Farbmusterteller sind schon vorzeigbar. Also auf meinem Frühstückstisch könnte ich mir die supergut vorstellen. Aber es sieht wirklich nach sehr sehr viel Arbeit aus. Alle bei der Vielzahl der Farben den Überblick - den du ja jetzt hast - zu behalten. Und dazu sind deine Sachen noch so schön.

Ich wünsch dir noch einen ganz schönen Abend.

Ganz ganz liebe Grüße Sylvia

Mona hat gesagt…

und ich freu mich immer noch so an den ostereiern...
hab sie noch gar nicht weggepackt...hihi
gglg mona

Villa König hat gesagt…

Dein Farbteller sieht ja schon wunderbar aus, aber deine Sachen! Der Wahnsinn!!! Und ja die Notration ist mir ins Auge gefallen ;-))) GGLG Yvonne

Sally hat gesagt…

Liebe Irina,

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal mit dem Besuch. Ich laufe nicht weg. ;-)

Ich sende viele liebe Wochenendgrüße. Sally

Rocío Conesa hat gesagt…

Great!